Magazin

Filter

3 Fragen an Ida Stempelmann

1.10.22

Das Hamburg Ballett eröffnet im Festspielhaus Baden-Baden die erste Ausgabe des Tanzfestivals „The World of John Neumeier“ mit drei Vorstellungen von „Beethoven-Projekt II“ (1.-3. Oktober). Ida Stempelmann, Ensemblemitglied beim Hamburg Ballett, tanzt eine führende Solorolle in diesem Ballett von John Neumeier. Im Blog des Hamburg Ballett John Neumeier spricht sie mit Nathalia Schmidt über die Kreation und über ihre weiteren Auftritte in Baden-Baden.

Warmwerden mit IM.PULS

23.9.22 - Jugendliche erarbeiten über ein Jahr mit Perkussion und Tanz eine eigene Performance

Für 36 Schülerinnen und Schüler aus dem Helmholtz-Gymnasium Karlsruhe und dem Gymnasium Trossingen begann am 19. September von 9-12 Uhr die künstlerische Arbeit am IM.PULS-Projekt im Festspielhaus Baden-Baden.

Der Tanz übernimmt

21.9.22

Mit großer Vorfreude erwartet Baden-Baden sein neues Tanzfestival „The World of John Neumeier“. An den Straßen „tanzen“ bereits neue Festival-Fahnen, und auch am Festspielhaus selber ist John Neumeier bereits zu sehen – wenigstens seine Beine und Füße. Die sind es schließlich auch, die zuerst seine eigenen Kreationen „tanzen“, wenn neue Werke entstehen oder das Repertoire immer wieder befragt und weiterentwickelt wird. Vom 30. September bis zum 9. Oktober kommt der Choreograph und Ballett-Intendant mit dem Hamburg Ballett John Neumeier an die Oos. Und die ersten Trucks mit Bühnenbildern und Technik sind bereits eingetroffen – auch auf der Bühne des Festspielhauses beginnen die Vorbereitungen.

Mit der Sommerschule ins Weltall

13.9.22 - Eine Woche Sommerschule im Festspielhaus Baden-Baden

Morgens Unterricht und am Nachmittag das All erkunden. Die Sommerschul-Woche vom 5. bis 9. September 2022 im Festspielhaus macht das für 25 Kinder aus Grundschulen in Baden-Baden möglich. Wie in den letzten Jahren können die Kinder als Vorsprung auf das neue Schuljahr in eine neue Welt eintauchen und sich dabei künstlerisch mit dem Schulstoff auseinandersetzen.

Spitzentanz und große Oper

13.9.22 - John Neumeiers Tanzfestival – Herbstfestspiele mit Thomas Hengelbrock & Teodor Currentzis

The World of John Neumeier

Mit den beiden großen Balletten „Beethoven-Projekt II“ und „Hamlet 21“ im Festspielhaus und weiteren Veranstaltungen in der ganzen Stadt feiert Baden-Baden vom 30. September bis zum 9. Oktober 2022 den Tanz. Das Tanzfestival „The World of John Neumeier“ basiert auf der ein Vierteljahrhundert währenden Freundschaft zwischen dem Festspielhaus und dem Hamburger Ballett-Intendanten. Mit "Beethoven-Projekt II" am 1., 2. und 3. Oktober ehrt John Neumeier den Komponisten Ludwig van Beethoven und setzt seine Auseinandersetzung mit der Musik des Großmeisters der Wiener Klassik fort. Mit dem Hamburg Ballett ist auch Startenor Klaus Florian Vogt im Festspielhaus zu erleben. Das Gesamtkunstwerk vereint Tänzer, Sänger, Soloinstrumentalisten, Orchester, Kostüme und Bühnenbild – mit u.a. Beethovens lebensfroher siebter Sinfonie, gespielt von der Deutschen Radiophilharmonie Saarbrücken.

Jonas Kaufmann und Ludovic Tézier mit den schönsten Arien von Verdi und Puccini

12.9.22

Die ersten Gratulanten haben sich angesagt! Jonas Kaufmann und Ludovic Tézier eröffnen das Jubiläumsjahr 2023 im Festspielhaus Baden-Baden. Mit einem Arienabend gratulieren die beiden Gentlemen der Oper zu 25 Jahren Festspielglanz an der Oos - 25 Jahre, in denen sie selbst immer wieder große Kapitel im Buch der Baden-Badener Festspiele schrieben. Für das Konzert am 8. Januar 2023 um 18 Uhr können ab sofort Karten erworben werden – noch vor dem eigentlichen Verkaufsstart im Oktober für das Baden-Badener Jubiläumsjahr 2023.

Social Dance

5.9.22

Hinter dem Tanzfestival „The World of John Neumeier” ist der Wunsch versteckt, durch Tanz miteinander in Kontakt zu treten. Das Bundesjugendballett trägt mit dem Projekt „Social Dance“ einen großen Teil dazu bei, dass die Kraft von Tanz als Mittel der Verständigung und Kommunikation erkannt wird.

IM.PULS - Projektblog 2022/2023

30.8.22 - Jugendliche für klassische Musik begeistern

Das Projekt IM.PULS will Jugendliche für klassische Musik begeistern. Gemeinsam mit jungen, aufstrebenden Künstlern sollen sie dabei die Welt der Musik entdecken. Vanessa Porter und Daniel Mudrack arbeiten gemeinsam in der Schnittstelle von Neuer Musik und Elektronik. Stephanie Roser bringt zusätzlich die Ebene des zeitgenössischen Tanzes und der Bewegung in Spiel.

Als schulische Partner sind im zweiten IM.PULS - Jahrgang 2022/2023 das Helmholtz-Gymnasium aus Karlsruhe und das Gymnasium Trossingen an Bord. Beide Schulen vereint die Tatsache, dass sie zwei der drei Musikgymnasien des Landes Baden-Württemberg sind.

Das Projekt wird durch die Förderung der T. von Zastrow Foundation ermöglicht.

"Ein Himmelsgeschenk"

18.8.22

Wenn die Osterzeit in Baden-Baden anbricht, machen sich viele Opern-Fans auf den Weg in den Schwarzwald. Der Grund: Die Berliner Philharmoniker und ihr Chefdirigent Kirill Petrenko gestalten nur hier und nur einmal im Jahr eine inszenierte Oper aus dem Orchestergraben mit. Und wer das 2022 mit „Pique Dame“ erlebt hat, möchte immer wieder kommen.

Näher geht nicht

18.8.22

Oper im Fernsehen? Da gehen die Meinungen auseinander. Im Falle der „Pique Dame“ (Osterfestspiele Baden-Baden 2022) ergänzt die Verfilmung von Nele Münchmeyer für SWR/ARTE und Euroarts die Inszenierung der französischen Regisseure Moshe Leiser und Patrice Caurier auf ideale Weise.

Seite 1/29