Julia Fischer & Solisten der Academy of St Martin in the Fields

Sonntagsmatinee

In ihren Interviews betont Julia Fischer gern zwei Sachen: Fleiß und Flamme. Mit „Nichtdramatikern“ am Instrument kann sie weniger anfangen. Die Tochter der Pianistin Viera Fischer und des Mathematikers Frank-Michael Fischer fing mit vier Jahren zu spielen an, gab mit acht Jahren ihr erstes Violinkonzert, um bereits mit 23 Jahren eine Professur an der Musikhochschule in Frankfurt am Main anzunehmen. Sie ist eine der wichtigsten Geigerinnen der Welt, wurde mit dem Bundesverdienstkreuz ausgezeichnet und tritt auch als Pianistin auf. Im Festspielhaus wird sie mit Solisten der Academy of St Martin in the Fields ein Konzert geben – und hierbei auch ausgewählte Kindersinfoniker integrieren.

Programm

Veranstaltungsende: 12:00 PM Uhr

Künstler

Johannes X. Schachtner Dirigent
Solisten der Academy of St Martin in the Fields
Gäste der Kindersinfoniker